COVID-19-Impfung - Praxisgemeinschaft

Direkt zum Seiteninhalt

COVID-19-Impfung


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

um weitere nicht notwendige Telefonate zu vermeiden, bitten wir Sie zunächst, diese Seite unbedingt bis zum Ende durchzulesen.

Aufgrund des erhöhten Anrufaufkommens kann es zu Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme kommen, da seitens der Politik bei der Planung leider nicht berücksichtigt wurde, dass wir nicht über die technischen, räumlichen und personellen Kapazitäten eines Impfzentrums verfügen.

Ab 12.04.2021 bestand in unserer Praxis  die Möglichkeit der Impfung gegen COVID-19.
Aufgrund der  unklaren und sehr begrenzten Lieferverhältnisse hinsichtlich der Impfstoffe sind Termine für Erst-Impfungen und die notwendigen Zweitimpfungen bis zum Sommer vergeben.
Durch den massiven bürokratischen- sowie den mit Impfstoffen selbst verbundenen personellen und zeitlichen Mehraufwand  werden wir die Impfungen nach dem Sommer einstellen, um Ihnen weiterhin eine hochklassige allgemeinmedizinische Versorgung bieten zu können.
Eine optimale zeitnahe Versorgung mit Terminen, Impfstoffen sowie  Personal kann nur in dem für Sie zuständigen Impfzentrum gewährleistet werden, da dort zusätzlich keine spezialisierte fachärztliche allgemeinmedizinische Versorgung zusätzlich geleistet werden muss. Die Impfungen dort erfolgen selbstverständlich entsprechend nach der aktuellen Priorisierung.

Einen Termin für die Impfung gegen Corona bekommen Sie über die Hotline unter Tel-Nr. 0800 9988665 oder alternativ online unter https://www.impfportal-niedersachsen.de.


Patienten, die bereits einen Termin durch unsere Praxis erhalten haben bzw. gemäß Liste Anfang der 16. Kalenderwoche erhalten werden:

  • Auf die Frage, welcher Impfstoff geliefert und somit verimpft wird, haben wir weiterhin keinen Einfluß!
    Persönliche Wünsche können wir daher nicht berücksichtigen!
  • Bringen Sie zu beiden Impfterminen bitte unbedingt Ihren Impfpass sowie zur Erstimpfung die bereits ausgefüllten Aufklärungsbögen und Einverständniserklärungen mit.
 Welche Bögen Sie herunterladen und ausfüllen sollen, haben Sie im Rahmen der Terminvergabe erfahren.
.

Nach Anklicken der entsprechenden Bögen, finden sich diese in Ihrem Downloadordner.



  • Um einen Verfall von Impfstoffen zu vermeiden, bitten wir im Verhinderungsfall um eine rechtzeitige Terminabsage mindestens 24 Stunden zuvor.
Zurück zum Seiteninhalt